Gedicht 21.06.2016

Wenn man leer ist ,ausgebrannt und ohne Kraft
das Gefühl hat,dass man nichts mehr schafft,
man denkt wann kommt endlich die Wende,
doch merkst Du bald das war noch längst nicht das Ende.

Du liegst schon am Boden ,Deine Seele völlig zerstört
und stellst dann fest ,dass Dich niemand mehr hört.
Du kommst nicht hoch ,jede Bewgung fällt schwer,
kannst nur noch denken ich will so nicht mehr.

Stellst Dir immer und immer wieder die selben Fragen
obwohl Du weißt niemand wird Dir eine Antwort sagen.
Tribute sind gefordert also gibst Du auf
und überlässt dem Schicksal ihren Lauf!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0