Gedicht zum Jahres Todes Tag 16.02.2017

Genau ein Jahr ist es nun her,
doch es zu verstehen fällt immer noch schwer.
Was Du getan hast war egoistisch und gemein,
denn mit unserem Schmerz ließt Du uns hier allein.
Könntest Du es ändern und uns hier sehen...
würdest Du bestimmt die Zeit zurück drehen!
Der Schmerz zerreißt das Herz und sprengt die Brust
und Tränen machen deinen Tot bewußt.
Warum nur hast Du nicht nachgedacht
und einfach so nen Scheiß gemacht?
Wir vermissen Dich Tag für Tag mehr
und lieben Dich immer noch sehr!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0